Schwangerschaft und Sport werden oft als widersprüchlich betrachtet und es kursieren viele Mythen und Gerüchte über körperliche Ertüchigung in der mitunter schönsten und aufregendsten Zeit des Lebens.
Dipl Personaltrainerin Bernadette Ritter, zweifache Mutter und in Erwartung ihres dritten Kindes, und Sportwissenschaftlerin Elisabeth Niedereder, die gerade ihr erstes Kind erwartet, plaudern aus dem Nähkästchen und geben ihre Tipps und Erfahrungen preis.

Diese Folge anhören auf:

Amazon MusicApple PodcastsDeezerGoogle PodcastsSpotifyTuneIn

Inhalte

In Folge 8 widmen sich Sportwissenschaftlerin Elisabeth Niedereder und Personaltrainerin Bernadette Ritter dem sensiblen Thema „Schwangerschaft und Sport“. Die beiden widmen sich mitunter folgenden Fragen: Physisch und psychisch fit durch die Schwangerschaft – wie funktionierts? Welchen Sport sollte man in der Schwangerschaft machen und welchen besser nicht? Worauf gilt es zu achten bei der Trainingsintensität? Welche Muskelgruppen sollten auf keinen Fall trainiert werden und warum nicht? Wie bringt man sein Training im Alltag mit Kind am besten unter?

Auf sympathische und humorvolle Art und Weise beantworten die beiden Expertinnen gespickt mit vielen persönlichen Erfahrungen diese und viele weitere Fragen.

Elisabeth Niedereder, Tristyle Gründerin und Inhaberin

Alles zu Elisabeth Niedereder und dem Tristyle-Studio findest du auf www.tristyle.at/ueber-uns/

Sämtliche Informationen zum Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie den Inhalten und ReferentInnen der Tristyle-Academy erhältst du via www.tristyle-academy.at

Ein Podcast von und mit: Elisabeth Niedereder, Bernadette Ritter, Dieter Kschwendt-Michel